Schulranzen für Kinder der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl

Pressemitteilung vom 13.10.2011
Abschiedsgeschenk für 52 Kinder aus Weißrussland nach Erholung im Volkersdorfer Kurheim

Der Lionsclub Radebeul sorgte wieder für leuchtende Kinderaugen mit der Übergabe von 52 Schulranzen. Seit nun schon 10 Jahren sammelt der Club gebrauchte Schulranzen, reinigt diese und stattet sie mit Stiften und Papier aus. Dabei wurde gestern der 500. Schulranzen durch Bernd Meissner mit übergeben. Der Lionsclub unterstützt ausserdem den Betrieb des Kurheims, indem seit 20 Jahren Kinder aus betroffenen Regionen der Reaktorkatastrophe von 1986 eine Erholung erfahren können.

Quelle: SZ 13.10.2011

Vollständiger Artikel:
www.volkersdorf.org/01_diekinder.htm

Zurück zur Übersicht
Lions Club Radebeul . Tagungsort: Gasthaus Oberschänke, Altkötzschenbroda 39, 01445 Radebeul . info@lions-radebeul.de Impressum  Datenschutz